Sexuelle Belästigung in Falkenberg/Elster. Polizei sucht Zeugen

Sexuelle Belästigung in Falkenberg/Elster. Polizei sucht Zeugen

Am Dienstag zeigte eine 19-jährige Frau bei der Polizei eine sexuelle Belästigung an, die sich bereits am Montag zwischen 18:00 Uhr und 18:30 Uhr in der Friedrichstraße ereignet hatte.

Auf Höhe einer Kirche wurde sie von einem Mann gepackt, an den Händen festgehalten und unsittlich an der Brust berührt. Sie konnte sich von dem Unbekannten losreißen und fliehen.

Die junge Frau konnte den Täter folgendermaßen beschreiben:

  • Der Mann ist 170 Zentimeter bis 180 Zentimeter groß
  • Er trug an diesem Tag eine weiße Wollmütze und eine schwarze Jacke

Die Polizei fragt in diesem Zusammenhang:

–          Wem ist der Mann am Montag, 19.12.2016, in der Friedrichstraße aufgefallen?

–          Wer kann Angaben zur Identität des Mannes machen?

–          Wer weiß wo der Mann wohnt oder sich regelmäßig aufhält?

Mit ihren sachdienlichen Hinweisen wenden Sie sich bitte an die Polizei in Finsterwalde unter der Telefonnummer  03531 781-0 oder an jede andere Polizeidienststelle. Nutzen sie auch die Internetwache unter www.polizei.brandenburg.de.

Quelle: Niederlausitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen