Körperverletzung im Linienbus 760

Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, sucht Zeugen, nachdem es am Sonntagabend im Linienbus 760 von Böblingen nach Schönaich zu einer Körperverletzung kam.

Ein 15 Jahre alter Jugendlicher war gegen 20.35 Uhr am Busbahnhof in Böblingen in die Linie 760 eingestiegen. Kurz darauf ging ein bislang Unbekannter auf den Jungen zu und warf ihm vor, dass er ihn beleidigt habe. Einige Minuten später, kurz vor der Haltestelle “Schönaicher First”, nahm der unbekannte Täter den Jugendlichen in den “Schwitzkasten” und schlug ihm ins Gesicht. Hierdurch erlitt der 15-Jährige leichte Verletzungen. An der Haltestelle soll der Busfahrer die Beiden dann des Busses verwiesen haben. Der unbekannte Täter machte sich anschließend in Richtung der Schönbuchbahn-Haltestelle “Zimmerschlag” davon.

Er soll

  • zwischen 19 und 22 Jahre alt
  • etwa 195 cm groß sein.
  • Der Mann hat blonde, kurze Haare,
  • sprach mit osteuropäischem Akzent
  • und blinzelte auffällig oft.
  • Er trug eine blau-weiße Wolljacke und Jeans.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/3482487

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.