In Geschäften onaniert

Polizeibeamte haben am Montag (07.11.2016) einen 21-Jährigen vorläufig festgenommen, der zuvor in Drogeriemärkten an der Königstraße und der Marktstraße onaniert haben soll.

Der 21 Jahre alte Mann trat gegen 14.45 Uhr in der Königstraße und gegen 17.00 Uhr in der Marktstraße auf. Die jeweiligen Detektive der Geschäfte sahen über ihre Überwachungsanlagen, wie der Mann Frauen ansah und dabei offenbar onanierte. Ob die weiblichen Kunden etwas von dem Treiben des Mannes mitbekamen, konnte nicht geklärt werden. Das zuständige Dezernat für Sexualdelikte bittet deshalb Zeugen und mögliche Geschädigte, sich unter der Rufnummer 8990-5778 zu melden.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/3479144

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.