Zeugenaufruf nach Belästigung

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu einem Vorfall, welcher sich bereits am Freitag, dem 14.10.2016, zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr, ereignet hat.

Ein Pkw-Fahrer, welcher vermutlich bereits am 03.09.2016 in Oberrotweil ein Kind belästigt hat, ist erneut in Erscheinung getreten.

Dieses Mal verfolgte er eine 18-Jährige Frau durch Oberrotweil bis nach Bickensohl, indem er langsam neben ihr herfuhr und sie aufforderte auf dem Beifahrersitz Platz zu nehmen. Die Beschreibung des Pkw und der Person scheint identisch zum letzten Mal.

Gesucht wird ein

  • ca. 30 Jahre alter Mann
  • mit dunklem kurzem Haar und kurzem Vollbart.

Bei dem Auto des Mannes handelte es sich um einen älteren, weißen BMW der 3-er Reihe. Der Mann hatte mutmaßlich ein französisches Kennzeichen und sprach auch französisch.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder den Pkw sichten, bitten wir die 110 oder die Kriminalpolizei Freiburg, Tel: 0761/882-5777, verständigen.

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3461060

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.