Sexuelle Belästigung auf Waldfriedhof

Auf dem Waldfriedhof ist es am Montagabend zu einem Fall von sexueller Belästigung gekommen.

Gegen 17.30 Uhr saß dort ein Mann und onanierte und versuchte, eine Friedhofsbesucherin anzusprechen. Diese verließ den Friedhof. Der Mann kann nicht näher beschrieben werden.

Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Fachkommissariat telefonisch unter 0800 2361 111 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Stimberg-Zeitung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.