20-Jähriger wegen des Verdachts der Vergewaltigung in Untersuchungshaft

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe – Zweigstelle Pforzheim – und des Polizeipräsidiums Karlsruhe:

logo

Wegen des Verdachts der Vergewaltigung kam auf Antrag der Staatsanwaltschaft Pforzheim am Montag ein 20-jähriger Mann in Haft. Er ist dringend verdächtig, sich am frühen Sonntagmorgen in einem Pforzheimer Hotel an einer 27 Jahre alten Frau vergangen zu haben, die er am Vorabend in einer Diskothek kennengelernt hatte. Der aus dem Iran stammende Asylbewerber kam in eine Justizvollzugsanstalt, nachdem der zuständige Haftrichter dem Antrag der Staatsanwaltschaft entsprach. Unterdessen dauern die weiteren Ermittlungen des Kriminalkommissariats Pforzheim an.

Dr. Bernhard Ebinger, Staatsanwaltschaft Karlsruhe – Zweigstelle Pforzheim

Quelle: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3416032

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.