Vergewaltigung in Guntramsdorf

Am späten Nachmittag des 13. Juli 2016 wurde eine Frau von einem bisher flüchtigen jungen Mann am Südufer des Figurteiches im Gemeindegebiet von Guntramsdorf vergewaltigt.

Der Täter fragte sein späteres Opfer auf Englisch nach einer Zigarre, was die Frau verneinte. Dann kam es zu einer „dem Beischlaf gleichzusetzenden Handlung“, wie die Landespolizeidirektion Niederösterreich erklärt. Die Frau konnte schließlich durch heftige Gegenwehr und lautes Schreien den Täter in die Flucht schlagen, berichtet „Heute.at„.

11

Beschreibung des Täters:

Größe: 1,65 – 1,75 Meter, sportlich schlanke Figur
Alter: ca. 20 Jahre
Aussehen: „südländischer Typ“, kurze schwarze und glatte Haare, schmale, braune Augen, breite Nase
Besonderheiten: auffällige Akne auf linker Wange, vermutlich beschnitten

Die Polizei Guntramsdorf bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Telefon: (+43)59133-3335 oder jede andere Polizeidienststelle

Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/oeffentlichkeits-fahndungen-5-jaehrige-in-moenchengladbach-missbraucht-sex-taeter-auf-der-flucht-guntramsdorfa-schwarzenbekd-wiener-neustadta-a1915797.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.