Tag: 24. Juli 2016

Mann tötet Frau mit Machete

Ein fürchterliches Verbrechen mitten in Reutlingen             (Baden-Württemberg)! Ein Mann mit einer Machete hat in Reutlingen am Listplatz eine Frau mt einer Machete getötet und zwei Menschen verletzt.       Der Mann wurde festgenommen, bestätigte ein Sprecher der Polizei. Das Motiv des Mannes und Hintergründe der Tat seien noch

Pack die Badehose ein – Mohammad wird unser neuer Bademeister

Die Meldungen über einem enormen Anstieg sexueller Übergriffe in Schwimmbädern häufen sich. Laut Auskunft der Kriminalpolizei insbesondere Vergewaltigung und sexueller Mißbrauch von Kindern.         Was gibt es bei diesen Temperaturen schöneres, als eine sachkundig ausgeführte Arschbombe in einem öffentlichen Schwimmbad. Sie muss ja nicht unbedingt vom sympathischen Peter Altmaier demonstriert werden, dem

30-Jähriger begrapscht Frauen im Embricana

Ein Mann aus den Niederlanden hat im Schwimmbad am Nollenburger Weg zwei Frauen unsittlich berührt. Die Polizei sucht Zeugen. Am Mittwoch gegen 15.15 Uhr fasste ein 30-jähriger Mann aus Doetinchem in den Niederlanden einer 23-jährigen Frau im Außenbecken des Schwimmbades am Nollenburger Weg in den Schritt. Der 30-Jährige griff außerdem einer anderen Frau, deren Personalien

Elfjährige im Freibad Hilchenbach begrapscht

Flüchtling aus dem arabischen Raum soll dem Mädchen beim Ballspielen im Nichtschwimmerbecken ans Gesäß gefasst haben. Ein 20-Jähriger hat am Donnerstagabend im Freibad Hilchenbach ein 11 Jahre altes Mädchen begrapscht. Laut Polizeibericht stammt der Flüchtling aus dem arabischen Raum. Der Mann soll das Mädchen beim Ballspielen im Nichtschwimmerbecken am Gesäß angefasst haben. Die Eltern hatten

15-Jährige auf Parkplatz begrapscht

Mitten auf einem Supermarkt-Parkplatz ist am Samstag eine 15-Jährige begrapscht worden. Das Mädchen war mit seiner Mutter aus einem Supermarkt gekommen. Der Täter und ein Mann sprachen die beiden für eine Unterschriftensammlung an. Im Verlauf des Gesprächs hat der Mann dann der 15-Jährigen an den Rücken und den Hintern gefasst. Die Mutter rief die Polizei,

Kirchheim setzt nun auf Sicherheitsdienst

Mädchen werden von jungen Männern begrapscht und sexuell belästigt. Mitten in einem Freibad in Kirchheim/Teck. Die Stadt hat sich nun dazu entschieden, einen Sicherheitsdienst einzusetzen. Bereits ab diesem Wochenende soll im Freibad von Kirchheim/Teck ein Sicherheitsdienst eingesetzt werden. Die zwei Sicherheitsleute sollen zum ersten Mal am Samstag zum Einsatz kommen und die Bademeister bei ihrer Arbeit

15-jährigen Schüler überfallen.

Vergangenen Sonntag griff ein unbekannter Räuber einen 15-jährigen Schüler an der U-Bahnstation Karlsplatz in Essen mit einem Messer an. Ziel des nordafrikanisch aussehenden Mannes war offenbar, das Smartphone des Jugendlichen, der sich mit dem Telefon in der Hand auf eine der dortigen Bänke setzte. Als das Opfer den Drohungen des Räubers nicht sofort nachkam, stach

Zwei Ausländer greifen 14-Jährige an

In Wolgast haben zwei etwa 20-jährige Männer ein 14-jähriges Mädchen verfolgt und angegriffen. Laut Polizei soll es sich bei den Tätern um Ausländer mit dunkler Hautfarbe gehandelt haben.         Am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr haben die beiden Männer offensichtlich versucht, einem 14-jährigen Mädchen ihr Handy zu klauen, so berichtete die Polizei am

Junge Männer bedrohen Badegäste im FKK-Bereich

Eine Gruppe von sechs jungen Männern soll im FKK-Bereich eines Freibads Badegäste bedroht und beschimpft haben. Nachdem sich die Besucher beschwerten, mussten die Männer das Freibad verlassen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Zwei der Männer seien zum FKK-Bereich geschwommen, weitere vier in den Bereich gelaufen. Dann hätten sie die Gäste dort beleidigt und sogar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen