NEUES GESETZ IN RUSSLAND ERLAUBT FRAUEN RAPIST IN SELBSTVERTEIDIGUNG ZU TÖTEN

Ja, meine Damen, Sie haben dieses Recht gehört – alle Frauen in Russland, von nun an, ihre Vergewaltiger in Notwehr töten! Das bedeutet, dass alle Frauen für ihre Reaktion nicht verantwortlich sein wird, weil es in der Selbstverteidigung war!

Russen Gesetz

 

 

 

Vor ein paar Wochen, Putin hat den Krieg gegen Vergewaltiger und Pädophile angekündigt, und er sagte, dass diese Kriminellen Handlungen tun, das ist eine Schande für die russische Justiz ist. Dies ist der Hauptgrund, warum er diese Gesetzgebung vorgeschlagen, und ein paar Wochen später – es wurde angenommen!

Die neue Gesetzgebung hat viele Menschen in ganz Russland überrascht, vor allem Frauen! Sie haben diese neue Gesetzgebung unterstützt, vor allem wegen Vergewaltigungen alltäglichen “Ding” in Russland geworden. Damen, was denken Sie über dieses Gesetz?

Sagen Sie Ihre Meinung in den Kommentaren unten. Wir hoffen, dass Sie wirklich diesen Artikel hilfreich finden und vergessen Sie nicht, es mit Ihren Freunden und Familie zu teilen. Vielen Dank und alles Gute!

Quelle: http://naturalhealingmagazine.net/new-law-russia-allows-women-kill-rapist-self-defense/

18 Gedanken zu „NEUES GESETZ IN RUSSLAND ERLAUBT FRAUEN RAPIST IN SELBSTVERTEIDIGUNG ZU TÖTEN

  1. Die Kriminellen besitzen ja sowieso Waffen…..Die gesetzestreuen Bürger nicht…sie sind den gewaltbereiten Verbrechern schutzlos ausgesetzt…..vor allem die körperlich schwächeren-Frauen,junge Mädchen …Dieses Gesetz begrüße ich absolut…Waffenbesitz zu Hause (z.Bsp. wie in der Schweiz) nach einer bestandenen MPU sollte man erlauben…was gibt es da zu diskutieren..Bravo Russland!

  2. Ein höchst gefährliches Recht!

    Es gibt leider auch viele “Vergewaltigungen”, die im nachhinein keine gewesen sind. So einer Frau auch noch das Recht auf Tötung zu geben, wäre ein Freibrief für eine Selbstjustiz, bei der die Schuld des vermeintliches Täters nicht mehr festgestellt werden kann. Außerdem gibt es auch in Russland die “Notwehr”. Wenn ein Täter dabei stirbt, kräht kein Hahn danach.

  3. das Problem dürfte, wie generell bei Sexualstraftaten, in der Beweisbarkeit der Tat liegen. Wie seriös kann wirklich bewiesen werden, dass es sich bei der getöteten Person wirklich um eine/n VergewaltigerIn handelt?

    Plus: Gehört Russland zu den Nationen, in denen das sog. “male-rape” auch anerkannt ist?

  4. Dieses Gesetz sollte man weltweit einführen. Ich begrüße dieses Gesetz, denn jede Frau und jedes Mädchen hat ein Recht auf Selbstbestimmung.

  5. Sicherlich sinnvoll wenn auch sicher gestellt sein muss, das es Notwehr war. Bin selbst Schuetzin, wuerde das Gesetz weltweit begrüssen. Die Möglichkeit zum Schutz und zur Nothilfe sollte Frauen & Männern gegeben werden. Die Zeiten in denen nur Sklaven keine Waffen haben durften sollten der Vergangenheit angehoeren. Wenn der Staat nicht fuer die Sicherheit sorgen kann, sollte jeder Einzelne das Recht auf Verteidigung und Hilfeleistung fuer andere haben. Wenn dies unrechtmässig geschieht muss sich die Person wie jeder Gangster/ Vergewaltiger vor dem Gesetz verantworten.
    Ich stimme Folgendem zu:
    Es ist dein Recht Waffen abzulehnen.
    Es ist Dein Recht nicht an Gott zu glauben
    Aber wenn jemand bei Dir einbricht und Dich und/ der Deine Kinder missbrauchen will bist Du der Erste der jemanden mit einer Waffe anruft und darum betet, dass er rechtzeitig kommt um das Schlimmste zu verhindern…
    So, der Shitstorm ist hiermit freigegeben. Mich trennen zig Tausend Kilometern von diesem Problem. Ich leg mich jetzt ruhig schlafen. ..

    1. Wenn jeder einzelne das Recht hat Waffen zu tragen gilt das auch für eben auch für jene Psychopathen, Vergewaltiger, Serienkriminielle gegen die du dich wehren willst. Das ist in einer zivilisierten Geselschaft nicht sinnvoll und in einem zunehmend testosterongesteuerten Einwanderungsland wie Deutschland gleich gar nicht.

  6. Männer haben nicht das Recht uns zu unterwerfen — Egal in welcher Hinsicht .Dieses Gesetz ist gut -denn es gibt nichts schlimmeres als wenn du Sachen tun sollst -die du nicht willst .

  7. Richtig so!! Hier muss man sich ja alles gefallen lassen. So ein Gesetz sollte hier auch eingeführt werden, unterschreibe ich sofort!!

  8. Richtig so egal ob Frau oder Kind,so ein Täter hat für mich eh und je alle Menschenrechte verbürgt.
    Er vernichtet diese Seelen und macht ihr Leben kaputt.

    Find das Gesetz richtig.Nur das Justiz normal dafür zuständig sein müsste.

    Vielleicht lernen andere was davon,die uns hier zu sexuellem Freiwild machen,aufgrund ausbleibender Strafen und Prinzipverfolgung das Opfer zum Täter zu machen

  9. Verteidigung und Notwehr hielt ich schon immer für Menschenrecht… dies zu bestrafen, war das Verbrechen… finde diesen Gesetz-Entwurf vorbildlich und fortschrittlich… wer böses tut, kann keinen Ruhm erwarten und muss die Konsequenzen tragen… am besten sofort… von mir ein großes “gefällt mir”

  10. Find ich super.. So lassen diese dreckigen Männer entlich ihre Pfoten von uns!
    Ich unterstütze Putin in vielen Hinsichten. ???

  11. Man sollte anmerken, dass Russland vor zwei Jahren das Waffenrecht erheblich gelockert hat! Bürger, die über eine entsprechende Lizenz verfügen, können Waffen und Munition zur Selbstverteidigung erwerben und auch bei sich führen.
    Das kann allerdings nur ein souveräner Staat ermöglichen.

    1. Frauen Mädchen und Kinder sind kein Freiwild,da muß ich Herrn Putin ein großes Lob aussprechen dieses Gesetz ist korrekt und sehr gut das man in Notwehr seinen Angreifer töten darf! So ein Gesetz ist für Deutschland zwingend notwendig die meisten Asylanten sind männlich im besten Alter von 16 bis 45 sind gut genährt muskulös gut gekleidet und haben nur Sex im Sinn rund um die Uhr also man sieht ihnen kein bißchen an das sie traumatisierte Flüchtlinge sind die wollten alle nur nach Deutschland weil ihnen die Schleuser falsche Versprechungen gemacht haben aber sie wußten sie bekommen Geld kostenlose Krankenversicherung Unterkunft Essen umsonst! Aber wie kann man sich als Flüchtling in dem Land wo man aufgenommen wird so schamlos kriminell notgeil benehmen das ist eine Schande für Deutschland und seine Regierung Frau Merkel muß härtere Gesetze gegen Vergewaltiger und Grabscher einführen so wie es bis jetzt ist darf es auf keinen Fall weitergehen das schlimmste für eine Frau Mädchen oder Kind wenn man sexuell genötigt wird Sachen zu tun die einen ekeln lieber Gott Frau Merkel ist doch auch eine Frau warum kann sie das nicht einsehen ich kann mir nicht vorstellen das es ihr gefallen würde wenn sie von einer Gruppe angegrabscht und vergewaltigt wird wann endlich sieht sie das ein das es so nicht weiter gehen kann! Ein großes Lob an Putin!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.