Schlagwort: Wien

“Ich schei*e auf Gott, ich werde sie heute nicht mehr loslassen”

Sie fanden ihr Opfer völlig betrunken vor dem “Kaktus” im Wiener Bermudadreieck, verschleppten die junge Lehrerin in eine Wohnung am Praterstern. “Ich scheiße auf Gott, ich werde sie heute nicht mehr loslassen”, sagte einer der angeklagten Iraker auf Arabisch – und soll damit das Signal zum Start für eine grauenhafte Massenvergewaltigung gegeben haben. (Das werden

Angestellter vergewaltigt Frau (25) in Hotelzimmer

Brutale Vergewaltigung in einem Wiener Hotelzimmer: Eine 25- jährige Österreicherin wurde Montagfrüh in ihrem angemieteten Zimmer von einem 35- jährigen Tunesier überwältigt – er verging sich an der jungen Frau. Besonders erschreckend: Bei dem dringend Tatverdächtigen handelt es sich um einen Angestellten des Hotels, der ein Duplikat der Schlüsselkarte angefertigt hatte!

Junge Migranten sorgen für Panik in Wiener U- Bahn

Zwischenfall am Montagnachmittag in der Wiener U- Bahn: Eine Gruppe von jungen Migranten begann nahe der U3- Station Schweglerstraße laut Zeugen “Allahu Akbar” zu schreien – und mit Pistolen zu hantieren. Unter einigen Fahrgästen brach Panik aus – ein couragierter Zeuge schritt allerdings ein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen