Schlagwort: Sachsen-Anhalt

Frühwarnsystem gegen Rechts geplant

Sie sind gut vernetzt, gewaltbereit und mobilisieren sich schnell: In Ostdeutschland sind Rechtsextreme ein Problem. Darauf wollen die Innenminister von Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt nun reagieren. Sie planen ein Frühwarnsystem.

KITA-Koffer in Sachsen-Anhalt: „Sexuelle Vielfalt“ jetzt schon für Dreijährige Kleinkinder

Die Schwarz-Rot-Grüne Landesregierung in Sachsen-Anhalt hat angekündigt, die Frühsexualisierung von drei- bis achtjährigen Kindern auszubauen. Dazu verteilte das Ministerium für Justiz und Gleichstellung landesweit 2.000 Broschüren an Grippen und Kindertagesstätten. Ziel ist es, die Kleinkinder ab dem dritten Lebensjahr über Buchempfehlungen mit Homo- und Transsexualität zu konfrontieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen