Schlagwort: Neubrandenburg

Polizei rät: Besser zu zweit ausgehen

Die Handtaschenräubereien der vergangenen Tage in Neubrandenburg sorgen nicht nur bei Rentnerinnen für Angst, sondern auch bei den Ordnungshütern für Unbehagen. An einen Serientäter glauben die Ermittler aber trotzdem nicht.

Tatverdächtiger nach Handtaschenraub geflüchtet

Am 30.05.2017, gegen 15:30 Uhr, kam es in der Neubrandenburger Oststadt zu einem Handtaschenraub. Eine 86-jährige Neubrandenburgerin war zu Fuß mit ihrem Rollator auf dem Verbindungsweg zwischen der Mlada-Boleslaver-Straße und der Einsteinstraße in der Nähe einer dortigen Bäckerei unterwegs.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen