Schlagwort: Köln

Fotofahndungen von Januar bis April 2019

Versuchte Vergewaltigung am Aschermittwoch Wie berichtet, hatte am Aschermittwoch (6. März) ein Motorradfahrer nach einem vermutlich fingierten Unfall in Köln-Eil versucht, eine Helferin zu vergewaltigen. Nach dem Angriff auf der Bensberger Straße flüchtete der noch Unbekannte mit dem geraubten Bargeld seines Opfers. Die Kripo Köln fahndet nun mit einem Phantombild nach dem Flüchtigen. Gegen fünf

Frau in Wohnung eingesperrt und sexuell genötigt

Sie wollte nur schnell im Lidl-Markt etwas besorgen. Doch dann erlebte die Studentin (22) ein Martyrium. Ein Mann sprach die junge Frau auf dem Parkplatz an, bedrohte sie mit einem Gegenstand, zwang sie, ihn in seine Wohnung zu begleiten – so die Anklage. Dort habe er sie eineinhalb Stunden eingesperrt, mit dem Tod bedroht, sie

11-Jähriger beraubt

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera der Kölner Stadtbahn fahndet die Polizei Köln nach zwei etwa 19-jährigen Männern.

Steinwurf auf Zugbegleiterin und Reisende

Dienstagabend bewarf ein aggressiver Schwarzfahrer im Kölner Hauptbahnhof eine Zugbegleiterin und weitere am Bahnsteig befindlichen Reisende mit Schottersteinen. Die alarmierten Einsatzkräfte der Bundespolizei überwältigen den Mann und nahmen ihn fest.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen