An Silvester werden einige Kieze zu No-Go-Areas

An Silvester werden einige Kieze zu No-Go-Areas

Am Sonntag, in der Silvesternacht, werden dann einige Berliner Kieze gar zu No-go-Areas für Menschen, die nicht von Böllern beworfen werden wollen.
weiterlesen
“Women’s Safety Area” als Anlaufstelle für belästigte Frauen

“Women’s Safety Area” als Anlaufstelle für belästigte Frauen

Die Vorbereitungen für die Silvesterparty am Brandenburger Tor laufen seit Tagen. Hunderttausende Gäste werden erwartet, Polizei und Ordnungskräfte sind im Großeinsatz.
weiterlesen
Auf der Silvesterparty gibt es eine Schutzzone für Frauen

Auf der Silvesterparty gibt es eine Schutzzone für Frauen

Damit sich Vorfälle wie die in der Kölner Silvesternacht 2015/2016 nicht wiederholen, wird auf der Silvesterparty am Brandenburger Tor eine Sicherheitszone für sexuell belästigte Frauen eingerichtet.
weiterlesen
Marianne Mechel (55) wurde erwürgt

Marianne Mechel (55) wurde erwürgt

Eine graue Decke mit Sternen-Muster ist die einzige Spur im Todesrätsel um Marianne Mechel aus Berlin.
weiterlesen
So schwierig ist der Kampf um das Gewaltmonopol in Berlin

So schwierig ist der Kampf um das Gewaltmonopol in Berlin

Berlin scheint in einer Gewaltspirale gefangen: Fast jedes Wochenende gibt es Schlagzeilen ausufernder Gewalt. Doch in Wahrheit nehmen Mord und Totschlag immer weiter ab. Ein großes Problem bleiben Schutzgelderpressungen.
weiterlesen
Weil er zu langsam lief: Brutalo bricht Rentner das Bein

Weil er zu langsam lief: Brutalo bricht Rentner das Bein

Ein 72-Jähriger hat durch den Tritt eines aggressiven Passanten in der U-Bahnstation Friedrichstraße ein Beinbruch erlitten.
weiterlesen
Zahl der Terrorverfahren verfünffacht

Zahl der Terrorverfahren verfünffacht

Die Zahl der Terrorverfahren beim Generalbundesanwalt hat 2017 enorm zugenommen.
weiterlesen
Hilferuf: Clans sorgen in der Essener Nord-City für Angst

Hilferuf: Clans sorgen in der Essener Nord-City für Angst

Eine Interessensgemeinschaft aus der Essener Nord-City hat einen Hilferuf abgesetzt. Libanesische Clans sorgen an der I. Weberstraße für Angst.
weiterlesen
Update: Über 100 Fotos veröffentlicht! Polizei sucht G20-Chaoten

Update: Über 100 Fotos veröffentlicht! Polizei sucht G20-Chaoten

Mit zum Teil gestochen scharfen Bildern sucht die Polizei seit Montag nach 104 mutmaßlichen Beteiligten an den G20-Krawallen in Hamburg. Die Fotos wurden zusammen mit Videosequenzen des Tatgeschehens auf die Internetseite polizei.hamburg.de gestellt.
weiterlesen
War Amri für Geheimdienste ein außer Kontrolle geratener Lockvogel?

War Amri für Geheimdienste ein außer Kontrolle geratener Lockvogel?

#TagderMigranten Polizei und Geheimdienste haben den Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt, Anis Amri, nach Recherchen der “Welt am Sonntag” viel früher und intensiver überwacht als bislang bekannt.
weiterlesen