Mann reißt junge Frau zu Boden

Am Sonntag meldete sich eine 20-jährige Frau um 05.35 Uhr auf der Polizeiwache Innenstadt und gab an, sie sei gegen 04.50 Uhr auf der Eilper Straße von einem unbekannten Mann zu Boden gerissen worden.

Schlägereien und sexuelle Übergriffe in Zürich

In der Stadt Zürich ist die Stimmung zum Jahreswechsel nicht durchwegs feierlich gewesen. Laut der Kantonspolizei herrschte im Hauptbahnhof eine aggressive Stimmung. Auch die Stadtpolizei rückte diverse Male aus, unter anderem wegen sexueller Übergriffe.

Festnahmen wegen sexueller Belästigung

Ein 30-Jähriger aus einer Gruppe soll kurz nach Mitternacht einer 25-jährigen Frau in der Nähe des Mainufers an den Po gegriffen haben, teilte die Polizei am Sonntag mit. Gegen alle fünf sei ein Strafverfahren eingeleitet worden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen