15-Jähriger angegriffen

Ein 15-jähriger Jugendlicher wurde am Sonntagnachmittag in Höhe eines Spielplatzes an der Hansastraße Opfer einer Körperverletzung. Eine dreiköpfige Personengruppe rempelte den Jugendlichen gegen 16.30 Uhr zunächst an. Als er nach dem Grund fragte, schlugen mindestens zwei der drei Personen mit Fäusten in sein Gesicht. Der Geschädigte wurde hierbei verletzt und begab sich mit seiner Mutter in ein Krankenhaus. Die drei Tatverdächtigen sollen zirka 1,80 bis 1,85 Meter groß sein und ein südländisches Erscheinungsbild haben. Alle waren dunkel gekleidet und trugen eine Kapuze. Zu dem geschätzten Alter liegen keine Angaben vor. Die Polizei Hamm bittet um Hinweise auf die Tatverdächtigen unter 02381 916-0.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4490076

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.