Sexuelle Belästigung

Auf der Hauptstraße in Recke ist am Mittwochabend (31.10.2018) eine junge Frau von einem unbekannten, etwa 30 Jahre alten Mann belästigt worden.

Die Geschädigte war gegen 18.45 Uhr zu Fuß in Höhe Hausnummer 60 unterwegs, als sie zunächst einen Schatten und dann auf der anderen Straßenseite einen Mann bemerkte.

Dieser sprach die Frau mit einem ausländischen Akzent an und zwar mit eindeutigem sexuellen Inhalt.

Die Frau wies den Unbekannten ab und wollte ihren Weg fortsetzen. Nachdem der etwa 30-Jährige ihr ans Gesäß gefasst hatte, wurde sie noch energischer. Nun entfernte sich der Mann wieder in die Richtung, aus der er auch gekommen war.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten bitten Zeugen des Vorfalls oder Personen, die Hinweise zu dem Unbekannten geben können, sich zu melden, Telefon 05451/591-4315.

Der Mann war ungefähr

  • 175 cm groß,
  • hatte eine normale Statur,
  • schwarze, mittellange Haare
  • trug eine schwarze Daunenjacke.

Die Geschädigte schließt nicht aus, dass der Mann sie bereits beim ihrem Einkauf im EDEKA-Markt beobachtet hatte und ihr dann gefolgt war.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/4106711

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen