Schülerin in Bus schikaniert und Fahrer angespuckt

Eine elfjährige Schülerin wurde am 30.10.2018 gegen 13:50 Uhr im Bus, Linie 230, auf der Fahrt von Stromberg nach Bingen von mindestens einem Täter schikaniert.

Der einschreitende Busfahrer kam der Schülerin zu Hilfe. Er wurde dabei von dem unbekannten Täter angespuckt.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung wurde eingeleitet.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

  • Dunkle Hautfarbe,
  • 16-18 Jahre alt,
  • schmale Figur,
  • dunkel gekleidet,
  • große Augen,
  • auffallend große Nase.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bingen
Telefon: 06721-905-0

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117703/4102594

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen