#Freiburg 17-Jährige von zwei Unbekannten angegriffen

Am Dienstagabend (30. Oktober) wurde der Polizei ein Vorfall gemeldet, bei dem nach jetzigem Erkenntnisstand eine 17-jährige Jugendliche von zwei bislang unbekannten Männern an der Ecke Günterstalstraße/Konradstraße angegriffen worden sei.

Der Vorfall soll sich kurz vor 19.00 Uhr ereignet haben. Die junge Frau hätte sich gegen den Angriff gewehrt. Als ein Passant vorbeigekommen sei, wären die beiden Männer geflüchtet. Die 17-Jährige wurde nicht verletzt.

Zur Feststellung des genauen Geschehens sucht die Polizei Zeugen, insbesondere den hinzukommenden Passanten. Er wird wie folgt beschrieben:

  • Etwa. 60 Jahre alt,
  • 165 bis 170 cm groß,
  • graues Haar.

Die beiden Unbekannten werden wie folgt beschrieben:

1

  • Ca. 180 cm groß,
  • ca. 20 Jahre alt,
  • auffallend dünne Statur,
  • kurze, schwarze Haare,
  • markante schiefe Nase,
  • dunklere Hautfarbe,
  • kein Bart.
  • Er trug eine dunkelbraune Jacke und eine schwarze Hose.

2

  • Etwa 170 cm groß,
  • ca. 20 Jahre alt,
  • ebenfalls dünne Statur,
  • kein Bart,
  • dunkel gekleidet,
  • südländisches Aussehen.

Beide Personen hätten nicht gesprochen. Die Kripo Freiburg prüft den Sachverhalt und bittet Zeugen, sich unter Telefon 0761/882-5777 zu melden. Vor allem der bislang unbekannte ältere Passant wird gebeten, sich als Zeuge zu melden.

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4103200

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen