Bewährungsstrafe für Raser

Massum A. (35) raste mit einem 300-PS-Mercedes über die Landstraße. Mit Tempo 175 rammte er mit seinem 2,6 Tonnen schweren Wagen einen kleinen Peugeot. Beide Insassen kamen dabei ums Leben – doch der Raser kommt mit Bewährung davon!

Das tödliche Unfall-Drama geschah am 6. Mai 2017 zwischen Barnstorf und Drentwede. Im Juni 2018 wurde der Raser (35) aus Twistringen wegen fahrlässiger Tötung und Gefährdung des Straßenverkehrs zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt!

Im Berufungsverfahren wurde die Strafe jetzt am Landgericht Verden auf zwei Jahre reduziert und zur Bewährung ausgesetzt.

Dem Raser wurde sein Geständnis und seine für glaubhaft befundene Reue zugute gehalten. Das Gericht sei überzeugt, „dass es der Angeklagte zu keinen Straftaten mehr kommen lassen wird“, so der Vorsitzende.

Für die Familien der Opfer ist das nur schwer zu begreifen:

Eine 80-jährige Frau und ein 59-Jähriger wurden laut Richter Daniel Hauschildt vo dem Mercedes regelrecht von der Straße „geschossen“. Der Pkw wurde in ein Waldstück geschleudert, beide Opfer erlagen vor Ort ihren schweren Verletzungen.

Der Angeklagte blieb unverletzt. Sein Sohn (12) saß auf dem Beifahrersitz, befindet sich angeblich bis heute in therapeutischer Behandlung. Ein Sachverständiger sagte aus: „Bei 100 Stundenkilometern wäre der Unfall vermeidbar gewesen.”

Der Angeklagte sei rücksichtslos und aus nichtigem Grund viel zu schnell gefahren, hieß es in der Urteilsbegründung.

Und:

Der Mann war bereits zuvor als Tempo-Sünder aufgefallen. Doch der Richter urteilte nur auf Bewährung. Den Führerschein ist der 35-Jährige aber immerhin los.

https://m.bild.de/regional/bremen/bremen-aktuell/fahrlaessige-toetung-und-gefaehrdung-des-strassenverkehrs-bewaehrungsstrafe-fuer-57547508,view=amp.bildMobile.html?__twitter_impression=true

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen