17-Jähriger sticht Frau in Burgwedel nieder und rechtfertigt das mit seiner Kultur

“Der Beschuldigte kennt es aus seiner Kultur so, dass Konflikte mit dem Messer ausgetragen werden.

Er beschreibt die regionalen Bräuche wie folgt:

Wird man beleidigt, darf man zustechen.

In schweren Fällen darf man die Person töten.”

(Eine Kultur mit der man gern lebt)

Ein 17 Jahre alter Syrer soll der Frau mit einem Klappmesser einen Stich versetzt haben. Der Jugendliche sitzt seitdem in Untersuchungshaft.

Die 24-Jährige war nach dem Angriff notoperiert und in ein künstliches Koma versetzt worden. Sie war mehrere Tage in Lebensgefahr.

Vor Gericht rechtfertigte der Verdächtige nun den Angriff. Wie die “Bild”-Zeitung berichtet, soll der Anwalt des 17-Jährigen eine schriftliche Erklärung abgegeben haben.

Darin heißt es:

“Der Beschuldigte kennt es aus seiner Kultur so, dass Konflikte mit dem Messer ausgetragen werden. Er beschreibt die regionalen Bräuche wie folgt: Wird man beleidigt, darf man zustechen. In schweren Fällen darf man die Person töten.

Weiter heißt es: “Er führt aus, dass sein Verhalten nach den religiösen Anforderungen nicht zu beanstanden war und begreift nicht, weshalb er in Haft sitzen muss.”

Politische Debatte über Jugendkriminalität

Vorausgegangen war dem Angriff im März ein Streit im Supermarkt mit dem 14 Jahre alten Bruder des mutmaßlichen Täters und einem 13-jährigen Cousin. Der 17-Jährige lebte bei seiner Familie, mit der er bereits 2013 als Kontingentflüchtling aus Syrien nach Deutschland gekommen war.

Die Tat hat eine politische Debatte über Jugendkriminalität und die Integration von Flüchtlingen ausgelöst. Im Haftbefehl wird dem 17-Jährigen gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Damit droht ihm eine Freiheitsstrafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren.

Quelle: https://www.focus.de/panorama/welt/aussage-vor-gericht-17-jaehriger-sticht-frau-in-burgwedel-nieder-und-rechtfertigt-das-mit-seiner-kultur_id_9457444.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-panorama&fbc=facebook-focus-online-panorama&ts=201808221520&cid=22082018

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen