Hat 18-Jähriger drei Mädchen auf Spielplatz entkleidet und missbraucht?

Der junge Mann ist “dringend tatverdächtig”, drei Mädchen “unsittlich berührt” zu haben, die dieselbe Flüchtlingsunterkunft in der Gemeinde Gochsheim bei Schweinfurt bewohnen wie er selbst.

Die Tat soll sich bereits am Sonntag ereignet haben, wie das Polizeipräsidium Unterfranken und die Staatsanwaltschaft Schweinfurt am Dienstag mitteilten.

Demnach haben Zeugen beobachtet, wie der 18-Jährige auf einem Spielplatz bei der Unterkunft “sexuelle Handlungen” an den drei Kindern vorgenommen hat. Der junge Mann soll zwei syrische und ein vietnamesisches Mädchen “teilweise entkleidet und gestreichelt” haben, erklärte ein Polizeisprecher.

Wie es weiter heißt, hat der 18-Jährige bei der Festnahme Widerstand geleistet. Die beiden betroffenen Polizisten wurden glücklicherweise nur leicht verletzt.

Die Kriminalpolizei in Schweinfurt hat den Fall übernommen. Gegen den mutmaßlichen Täter laufen Ermittlungen “wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte”, heißt es in der Mitteilung.

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/gochsheim-fluechtlinge-sexueller-missbrauch-kinder-fluechlingsunterkunft-polizei-schweinfurt-625687

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.