Frau von Unbekanntem belästigt

Wegen des Verdachts, ein Sexualdelikt begangen zu haben, ermittelt das Dezernat Sexualdelikte gegen einen unbekannten jungen Mann.

Er steht im dringenden Verdacht, am Freitagmorgen, gegen 6 Uhr eine 56-jährige Frau, die in der Mannheimer Straße in Richtung Bahnunterführung “Am Biegen” unterwegs war “belästigt” zu haben.

Zunächst verwickelte er die Dame in ein Gespräch und wollte trotz Ablehnung nicht von ihr ablassen.

Als er ihr schließlich an den Busen fasste, schlug sie ihm die Hand beiseite und ging weiter zu einer nahegelegenen Haltestelle.

Der Unbekannte blieb in der Unterführung zurück.

Er wird wie folgt beschreiben:

  • ca. 20 Jahre;
  • ca. 175 cm;
  • sehr dunkle Hautfarbe,
  • hagere Figur;
  • leicht gebückte Haltung.
  • Er trug bräunliche Kleidung, einen dunklen Rucksack mit Karomuster und eine Kappe.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3953927

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen