Tag: 6. Mai 2018

Vor Meißelmord: 2 Mal als Drogenhändler verurteilt

Nicht nur amtsbekannt, sondern auch zwei Mal wegen Drogenhandels verurteilt war der Asylwerber Terry A. – jener Nigerianer (25), der nur 13 Tage nachdem seine zweite Verurteilung rechtskräftig geworden war, in einer niederösterreichischen Asylunterkunft einen 26-Jährigen umgebracht haben soll.

Lügen über Herkunft: Asylwerber freigesprochen

Was ist da mit unserer Justiz los? Laut einem Wiener Gericht liegt keine (!) „unrechtmäßige Inanspruchnahme von sozialen Leistungen“ nach dem Fremdenpolizeigesetz vor, wenn man jahrelang unter falschem Namen sowie falscher Angabe des Alters und Herkunftslandes in Wien die Grundversorgung bezieht.

Räuberischer Diebstahl in Innsbruck

Am 5. Mai 2018, gegen 11:00 Uhr entriss ein bisher unbekannter Täter einem 27-jährigen Österreicher, der in Innsbruck in der Dreiheiligen Straße in der dortigen Unterführung gerade mit dem Geld aus seiner Geldtasche hantierte, einen dreistelligen Bargeldbetrag und flüchtete.

Dienstwagen der Bundespolizei zerstört

Donnerstagnachmittag beobachteten Zeugen einen jungen Mann, der mit einem Holzknüppel auf einen Dienstwagen der Bundespolizei einschlug. Die alarmierten Bundespolizisten nahmen den 25 Jährigen widerstandslos fest.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen