Mädchen (12) soll auf Friedhof sexuell missbraucht worden sein

Am Montagmittag soll ein nur 12-jähriges Mädchen auf dem Friedhof in Essen, der an der Haltestelle Gracht liegt, sexuell missbraucht worden sein.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Kriminalpolizei lief das Mädchen nach der Tat zu ihrer Mutter und erzählte, was geschehen war. Demnach sei dem mutmaßlichen Opfer der Mann bereits zuvor in einem Einkaufzentrum in der Mülheimer Innenstadt aufgefallen.

Die Beschreibung des Täters lautet wie folgt:

  • asiatisch aussehend,
  • 30-40 Jahre alt,
  • etwa 165 bis 175 cm groß,
  • von normaler Statur
  • kurze braune Haare.
  • Zur Tatzeit soll der Mann ein weißes T-Shirt und eine hellblaue Jeans getragen haben.

Besonders auffällig:

  • Seine Haut sei auffällig fleckig gewesen,
  • ähnlich wie bei einer Schuppenflechte oder nach einem Sonnenbrand.

Die Polizei prüft derzeit die Angaben des Mädchens und hofft auf Zeugen, die den Mann kennen oder etwas beobachtet haben.

Unter der Rufnummer 0201/829-0 nimmt das Kriminalkommissariat 12 die Hinweise entgegen.

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/essen-maedchen-12-soll-auf-friedhof-sexuell-missbraucht-worden-sein-polizei-bittet-um-hilfe-542361

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen