Frau nachts auf Heimweg vergewaltigt

Er kam vor drei Jahren als Flüchtling nach Deutschland.

Wegen einer Vergewaltigung und einer versuchten Vergewaltigung in Tübingen ist ein 22-Jähriger am Mittwoch vom Landgericht Tübingen zu einer Haftstrafe von sechs Jahren und sechs Monaten verurteilt worden.

Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der Mann eine Frau im Mai 2015 auf ihrem nächtlichen Heimweg am Rande der Altstadt ins Gebüsch gezerrt, gewürgt und vergewaltigt hat.

Im Oktober 2015 hat er demnach eine Frau im Alten Botanischen Garten auf gleiche Weise angegriffen und ließ nur von ihr ab, weil Passanten hinzukamen. Die Frauen hätten Todesangst ausgestanden, sagte der Richter.

Die Fälle hatten für erhebliches Aufsehen gesorgt, wie das Gericht ausführte, und das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung massiv beeinträchtigt. Lange herrschte Ungewissheit, wer für die Übergriffe verantwortlich war.

Erst im Juli 2017 wurde der Täter überführt.

Von drei weiteren Vorwürfen der der Vergewaltigung und versuchten Vergewaltigung sprach das Gericht den Angeklagten frei, weil die Opfer ihn nicht zweifelsfrei identifizieren konnten.

In einem Fall sei nicht klar gewesen, ob der Geschlechtsverkehr erkennbar gegen den Willen der Frau stattgefunden hat.

Die Staatsanwältin hatte die Verurteilung in allen fünf Fällen, eine Haftstrafe von neuen Jahren sowie Sicherungsverwahrung beantragt.

Der Angeklagte stammt aus Gambia.

Er kam vor drei Jahren als Flüchtling nach Deutschland.

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/tuebingen-sechseinhalb-jahre-haft-nach-vergewaltigung-531116#article

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen