“Sonst stech ich dich ab!” Frau wird mit vorgehaltenem Messer ausgeraubt

Am Samstagabend wurde eine 51-Jährige im Dresdner Stadtteil Striesen ausgeraubt. Sie war gerade auf der Lauensteiner Straße unterwegs, als sich plötzlich ein Unbekannter von hinten näherte.

Der Täter hielt der Frau ein Messer vor und forderte, dass sie ihr Geld und Handy herausgeben solle.

Als wäre das nicht genug, drohte er ihr auch noch in gebrochenem Deutsch:

“Sonst stech ich Dich ab!”.

Völlig verängstigt gab die Frau ihm 500 Euro in bar und ein Handy im Wert von etwa 60 Euro.

Als der Unbekannte das Geld und Handy bekam, flüchtete er in unbekannte Richtung.

Die 51-Jährige wurde laut Polizei nicht verletzt.

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/dresden-striesen-lauensteiner-strasse-raeuberische-erpressung-sonst-stech-ich-dich-ab-frau-polizei-524337

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.