Mann (40) in Berliner Park verprügelt und vergewaltigt

Wer kennt diesen Mann? Er steht im Verdacht, einen 40-Jährigen vergewaltigt zu haben. Mit einem Bild einer Überwachungskamera bittet die Polizei Berlin um Hinweise aus der Bevölkerung. 

Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich die Tat am 24. Februar 2018 in Berlin-Rummelsburg.

Gegen 3.15 Uhr soll der Gesuchte einen 40 Jahre alten Mann in der Nähe des Bahnhofs Lichtenberg, in der Weitlingstraße, vergewaltigt haben.

Zuvor waren der Tatverdächtige und sein späteres Opfer in der U-Bahn ins Gespräch gekommen.

Ein Passant wurde auf die Hilferufe aufmerksam, sodass der Täter abließ und in Richtung Bahnhof Lichtenberg flüchtete. Der 40-Jährige wurde bei dem Übergriff erheblich verletzt.

► Wer kennt den Gesuchten und/oder kann Angaben zu dessen Aufenthaltsort machen?
► Wer hat die Tat beobachtet?
► Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen?

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer (030) 4664-91 34 02 oder in jeder Polizeidienststelle entgegen. 

Quelle: https://www.bild.de/regional/berlin/vergewaltigung/polizei-bittet-um-hinweise-55411982.bild.html

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen