Straßenraub in der Innenstadt – Kriminelles Duo überfällt Senior (70)

In den späten Abendstunden des gestrigen 2. April kam es in der Bochumer Innenstadt zu einem Überfall auf einen Fußgänger (70).

Der Bochumer hatte nach eigenen Angaben den Abend in einem türkischen Café verbracht, das am Anfang der Herner Straße liegt.

Gegen 23.45 Uhr war der Senior in Richtung der Bushaltestelle “Bochum Rathaus” unterwegs. In Höhe der Kreuzung Hans-Böckler-Straße/Bongardstraße tauchten plötzlich zwei junge Männer neben dem 70-Jährigen auf. Einer der beiden Personen stellte dem Bochumer ein Bein, wodurch dieser zu Boden fiel und sich leicht verletzte. Anschließend entwendete das kriminelle Duo das Handy sowie die Geldbörse aus der Jackentasche des Seniors und flüchtete mit der Beute.

Die beiden Tatverdächtigen,

  • augenscheinlich Südländer,
  • sind ca. 20 bis 25 Jahre alt
  • 180 cm groß.

Das ermittelnde Kriminalkommissariat 31 bittet unter den Rufnummern 0234 / 909-8105 oder 0234 / 909-4441 (Kriminalwache) um Hinweise.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/3906340

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen