Dumm gelaufen! Dieb bleibt in Altkleider-Container stecken

Am späten Montagabend wurde die Polizei über seltsame Aktivitäten an einem Altkleider-Container am Gymnasium in Bielefeld-Brackwede informiert. Ein Mann soll Kleidung entgegengenommen haben, die ihm ein anderer aus dem Inneren anreichte.

“Als Polizeibeamte auf dem Parkplatz an der Kreuzung Beckumer Straße und Berliner Straße eintrafen, stand niemand mehr in der Nähe der drei Container”, so ein Polizeisprecher. Dafür bemerkten sie allerdings etwas anderes.

Denn in einem der Behälter entdeckten die Beamten einen Mann, der darin gefangen war. Es gelang ihm offensichtlich nicht, sich selbst zu befreien. Sein Komplize hatte ihn wohl einfach zurückgelassen.

Die Polizisten zeigten sich hingegen hilfsbereit und holten den 42-jährigen Rumänen aus dem Container. “Der befreite Mann trug keinen Ausweis bei sich. Eine Unterhaltung war weder in deutscher noch in englischer Sprache möglich.”

Der Mann musste mit zur Wache kommen. Dort erhielt er eine Strafanzeige. Erst danach durfte er wieder gehen.

Quelle: https://www.tag24.de/nachrichten/bielefeld-brackwede-polizei-altkleider-container-rumaene-gefangen-befreien-486597#article

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen