In der Unteren Bachstraße ist am Dienstagnachmittag eine 15-Jährige von mehreren Männern begrapscht worden. Die Polizei bittet um Hinweise. 

Laut Polizeibericht war das Mädchen gegen 14.30 Uhr auf dem Fußweg nördlich des Allachbachs unterwegs.

Dabei ging sie an drei dunkelhäutigen Männern vorbei, die ihr daraufhin hinterhergingen. Kurz darauf griff sie einer der Männer plötzlich an der Hand und hielt sie fest. Ein weiterer griff ihr währenddessen an den Hintern, der dritte kommentierte die Situation. Die 15-Jährige konnte sich schließlich losreißen und flüchten. Eine ausgelöste Fahndung der Polizei nach den Tätern blieb erfolglos.

Die drei Männer werden alle als

  • dunkelhäutig,
  • etwa 20 Jahre alt
  • 1,80 Meter groß beschrieben.

Einer von ihnen war

  • kräftig,
  • hatte einen 3-Tage-Bart
  • trug eine schwarze Mütze, einen schwarzen Parker und schwarze Jeans.

Der zweite Täter war

  • schlank,
  • trug einen schwarzen Hoddie und schwarze Jeans, die an den Knien zerrissen war.

Der dritte Unbekannte war ebenfalls

  • schlank,
  • trug eine schwarze Kappe, einen schwarzen Pulli und blaue Jeans. 

Hinweise zu dem Vorfall nimmt die PI Straubing unter der Telefonnummer 09421/868-0 entgegen.

Quelle: http://www.idowa.de/inhalt.straubing-maedchen-15-wird-von-drei-unbekannten-belaestigt.908d5f99-9424-43ec-bff1-6a8b5f5f75ef.html