Polizei nimmt Mann fest, der zwei Frauen im Bad Krozinger Kurpark belästigt haben soll

“Der Mann kommt auch für weitere sexuell motivierte Straftaten im Bereich des Kurparks in Betracht”

Auf dem Stühlinger Kirchplatz in Freiburg hat die Polizei einen Mann festgenommen, der tatverdächtig ist, im Bad Krozinger Kurpark zwei Frauen sexuell belästigt zu haben.

Wegen des Handels mit Drogen hat die Polizei am Dienstagabend vergangener Woche einen 22-Jährigen auf dem Stühlinger Kirchplatz in Freiburg festgenommen.

Die Polizei meldet nun, dass der Mann aus Gambia, der als Asylbewerber in einer Unterkunft in Bad Krozingen lebt, nach jetzigem Ermittlungsstand Täter zweier sexueller Belästigung im Bad Krozinger Kurpark sein soll. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde er in Untersuchungshaft genommen.

Dem Mann werden mindestens zwei Belästigungen im Kurpark vorgeworfen
Die beiden Belästigungen, die dem Mann ebenfalls zur Last gelegt werden, fanden im Februar statt.
6. Februar wurde er bei einer Personenkontrolle in Bad Krozingen deshalb festgenommen, kam allerdings nicht in Haft.

Rund zwei Wochen später, am 19. Februar gegen 21 Uhr, soll er eine 25-Jährige, die auf dem Heimweg durch den Park war, am Arm gezerrt haben, um sie dazu zu bewegen, mit ihm zu kommen. Die Frau lehnte ab und rief um Hilfe. Erst, als eine Zeugin dazu kam, flüchtete der Täter.

“Der Mann kommt auch für weitere sexuell motivierte Straftaten im Bereich des Kurparks in Betracht”, sagt Polizeipressesprecherin Laura Riske. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen