Keiras Mörder ist KEIN Biodeutscher!

„So etwas macht ein biodeutscher Junge n i c h t !“

Daran glaubte ich immer, das verkündete ich über all meine Kanäle. Dafür hätten mich die linken Volltrottel am liebsten gelyncht. (Mein Artikel über Keira war am Freitag der erfolgreichste im deutschsprachigen Facebook.)

Nun steckte mir eine Mutter einer Mitschülerin Keiras dies:

Name: Edgar Helmreich.

Wurzeln: Russisch. (Der RBB behauptet allerdings, er hätte polnische Wurzeln.)

Religion:

Noch unbekannt, Gerüchte sagen: Edgar sei tschetschenischer Moslem. (Dagegen spricht, dass er auf 2017 auf einer evangelischen Jugendreise war.)

Und NUN, Ihr linken Wirklichkeitsflüchtlinge?! 

Wir wissen, dass die Gefahr, die von Edgar ausgeht, bekannt war.

Mitschüler warnten Keira vor ihm. Bleibt die Frage, was es für eine Schule ist, die gemeingefährliche Jungen aufnimmt. Schauen wir doch mal …
Sie heißt:

„Grüner Campus Malchow“. BITTE, was?! Ist das eine Schule oder eine linksgrünversifte Kaderschmiede?! Wer leitet so einen Rotz?!
Schulleiter ist der linksextreme „Antifa“-Anhänger Tobias Barthl.

KANNSTE DIR NICHT AUSDENKEN, FREUNDE! KANNSTE DIR NICHT AUSDENKEN!

Und SO hat Barthle Keiras Abschlachtung vermeldet: „Am 07.03.2018 ist eine Schülerin einer achten Klasse unserer Schule verstorben. Über diese Nachricht sind wir alle erschüttert und sehr traurig. Die Schulpsycholog*innen und Schulsozialarbeiter*innen haben die Arbeit aufgenommen.“

VERSTORBEN? VERSTORBEN? VERSTORBEN? Und was ist das überhaupt für eine Sprache  („Schulpsycholog*innen“), Barthle?!

Kein Wunder, dass unsere Jugend völlig bekloppt ist, wenn sie sich mit solchen „Pädagogen“ rumschlagen muss.

Der Mord geht zu 100 Prozent aufs Konto des deutschen Gutmenschentums. Wünsche allen Mittätern („87 Prozent“) eine geruhsame Nacht.

Quelle: http://www.oliver-flesch.com/eilmeldung-keiras-moerder-ist-kein-biodeutscher/

Quelle: http://www.oliver-flesch.com/merkels-neustes-opfer-keira-gross-14-aus-berlin-mit-20-messerstichen-abgeschlachtet/

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen