Gruppe junger Männer begrabscht drei Mädchen in Essener Innenstadt – Polizei sucht Zeugen

Am Sonntagabend kam es in der Essener Innenstadt zu einem Übergriff auf drei jugendliche Mädchen (14, 16, 16).

Die Mädchen kamen gegen 19 Uhr mit der Gruppe von sieben unbekannten Männern ins Gespräch – woraufhin sie alle gemeinsam über die Kettwiger Straße zwischen der Rathausgalerie und dem Essener Dom entlangliefen.

Als die Jugendlichen sich an der Straße „Zwölfing“ verabschiedeten, bedrängten sie die Männer plötzlich und fingen an, die Mädchen unsittlich zu begrapschen. Bei mindestens zwei der Mädchen wurden sie sexuell übergriffig.

Hast du etwas gesehen?

Die Mädchen schafften es jedoch, sich durch Tritte und Schläge zu befreien und dann zu flüchten.

Die Opfer informierten gegen 22 Uhr die Polizei, die nun auf der Suche nach Zeugen ist.

Die sieben Jungs sind

  • zwischen 15 und 17 Jahre alt,
  • haben ein südländisches Aussehen
  • unterhielten sich teilweise in vermutlich arabischer Sprache.

Zwei der Jungen seien

  • korpulent gewesen,
  • einer davon trug eine Zahnspange.

Wenn du etwas gesehen hast, melde dich bitte bei der Essener Polizei unter der Telefonnummer 0201 / 8290.

Du kannst auch helfen, indem du diesen Beitrag teilst!

Quelle: https://www.derwesten.de/staedte/essen/gruppe-junger-maenner-begrabscht-drei-maedchen-14-16-16-in-essener-innenstadt-an-polizei-sucht-zeugen-id213697499.html

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen