34-Jährige fährt Richtung Flughafen – da wird sie in der S-Bahn geschlagen

Bereits am Samstagabend kam es in einer S-Bahn zu einer bedrohlichen Begegnung einer 34-Jährigen mit einem Unbekannten. Die Polizei unterrichte nun die Öffentlichkeit und sucht nach dem Täter.

Die 34-Jährige war in Fahrtrichtung Flughafen unterwegs, als sie gegen 21.15 Uhr zwischen den Haltestellen Ostbahnhof und Leuchtenbergring von einem Unbekannten angesprochen wurde. Sie fühlte sich belästigt, ignorierte den Kontaktversuch und setze sich um.

Der Mann folgte ihr und setzte sich ihr gegenüber. Dann murmelte er etwas Unverständliches, schlug der Frau auf den Oberschenkel und zwickte sie auch noch. Die Frau verließ daraufhin die S-Bahn an der nächsten Haltestelle und verständigte die Polizei.

Der Gesuchte wird von der Polizei so beschrieben:

  • Etwa 175 cm groß,
  • ca. 27 Jahre,
  • hagere Figur,
  • afrikanisches Aussehen (dunkelhäutig),
  • schwarze Haare,
  • kein Bart.
  • Er trug eine blaue Röhrenjeans, eine dunkle Jacke sowie weiße Turnschuhe.
  • Er sprach unverständlich. 

Zeugen, die Hinweise geben können, sollen sich an das Polizeipräsidium München wenden. Die Telefonnummer lautet: 089/630070

Quelle: https://www.tz.de/muenchen/stadt/muenchen-ort29098/muenchen-frau-in-s-bahn-belaestigt-und-geschlagen-9675760.html

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen