16-Jähriger beraubt

Zwei Männer würden für Stress sorgen, denn sie hätten es auf die Tasche eines 16-Jährigen abgesehen.

Diese Information erreichte gestern Nachmittag eine Polizeistreife, die just zu der Zeit in Tatortnähe unterwegs war. Als die Gesetzeshüter wenig später am Tatort ankamen, trafen sie auf drei Jugendliche, die sofort folgende Episode erzählten:

Sie, das Trio, hätten sich im Flur eines Mehrfamilienhauses aufgehalten, als plötzlich zwei Männer auftauchten. Diese hatten es ganz eindeutig auf eine ihrer Taschen abgesehen.

Doch der 16-Jährige, dem diese gehörte, hielt sie fest. Daraufhin war er geschlagen und mit einem heftigen Ruck seines Hab und Guts (Smartphone, Kopfhörer, Ausweis) beraubt worden.

Dann seien die beiden Räuber kurz vor Eintreffen der Polizei in Richtung Konsum weggerannt. Nach dem Aussehen der Täter gefragt, beschrieb der 16-Jährige sie so:

  1. Täter
  • groß
  • schlanke Statur
  • dunkle Haare
  • dunkle Hose
  • dunkle Jacke
  • südländisches Aussehen
  • Alter zwischen 15 – 17 Jahre
  1. Täter
  • kleiner als der andere Täter
  • schlanke Statur
  • dunkle Haare
  • dunkle Hose
  • dunkle Jacke
  • südländisches Aussehen
  • Alter zwischen 15 – 17 Jahre

Jedenfalls ermittelt die Leipziger Kripo wegen Raubes. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder auf die Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1, in 04107 Leipzig oder unter der Telefonnummer: (0341) 966 4 6666 zu melden.

Quelle: http://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_55421.htm

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen