Iraker muss nach Vergewaltigung in Psychiatrie

Im Prozess um die Vergewaltigung einer 56-Jährigen in Erfurt ist Dienstagnachmittag das Urteil ergangen.

Die Richter am Erfurter Landgericht schicken den 33-Jährigen Iraker auf unbestimmte Zeit in eine psychiatrische Klinik. Aufgrund seiner schweren psychiatrische Störung ist der Mann laut Gutachten und Überzeugung aller Gerichtsbeteiligten schuldunfähig.

Er wird weggesperrt – und zwar für immer. Ein solches Urteil wiege schwerer als eine zeitlich befriste Haftstrafe, sagte der Richter. Ein Gutachter hatte dem Mann paranoide Schizophrenie attestiert. Eine Krankheit, die fortschreiten werde und so sei der Mann eine Gefahr für die Allgemeinheit.

Er hat im August 2017 eine 56-Jährige Frau in Erfurt-Hochheim überfallen, mit einem Ast geschlagen und brutal vergewaltigt. Dutzende DNA-Spuren hatten ihn überführt. Strafrechtlich wurde er dafür dennoch freigesprochen, da er die Tat nicht habe steuern können. Der Mann leidet unter anderem unter massivem Verfolgungswahn.

Das, so stellte auch der Verteidiger klar, habe ein unabhängiger Gutachter festgestellt und sei keine Verteidigungsstrategie. Der Pflichtverteidiger hatte in der Verhandlungspause Drohmails erhalten. Das Urteil ist bereits rechtskräftig – auch Staatsanwältin und Nebenklage hatten einen juristischen Freispruch – dafür aber die Einweisung in die Psychiatrie – gefordert.

Tagelang hatte die Polizei den Tatort abgesucht, allerdings ohne Erfolg. Einen Beamten ließ der Fall jedoch keine Ruhe. Er kannte sich in der Gegend aus und suchte in seiner Freizeit Abkürzungen und Schleichwege noch einmal ab.

Mit Erfolg. Das Handy des Opfers wurde gefunden, darauf Unmengen an Fingerabdrücken, die schließlich den Täter überführten. Die Fingerabdrücke des Mannes waren in einer Datenbank gespeichert.

Quelle: https://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/erfurt/vergewaltiger-muss-in-psychiatrie-100.html

Foto: MDR/Cornelia Hartmann

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen