Am Bahnhof angegriffen

Die Polizei sucht nach Zeugen und bittet um Hinweise zu einem Vorfall, der sich am Mittwoch, 21. Februar, gegen 20.30 Uhr, in der Bahnhofstraße beim Neustädter Bahnhof abspielte.

Der spätere Täter hielt sich offenbar bereits vor dem Neustädter Bahnhof auf.

ER sprach die Frau an und bat um eine Zigarette, die er jedoch von der Nichtraucherin nicht bekommen konnte.

Er ging dann an ihr vorbei und stellte sich in der Nähe der Alten Apotheke in eine dunkle Ecke. Schließlich ging der Mann der Frau nach, die ihrerseits versuchte wegzulaufen.

Der Mann besprühte sie dann nach ihren Schilderungen von hinten mit einem Spray, vermutlich einem Pfefferspray. Die Frau stürzte und erhielt dabei wohl zusätzlich noch einen Tritt, der sie glücklicherweise nur streifte.

Ihre Brille ging zu Bruch. Der Täter flüchtete sofort.

Sie beschrieb den Mann als einen

  • 1,70 bis 1,75 Meter großen
  • Schwarzafrikaner
  • von kräftiger Statur.
  • Der Mann trug dunkle Kleidung.

Die Fahndung der Polizei verlief erfolglos. Hinweise bitte an die Polizei Stadtallendorf, Tel. 06428/9305-0.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/3874315

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen