Gefährliche Körperverletzung an der Volkshochschule

Gestern Mittag gerieten zwei männliche Teilnehmer eines Deutschkurses an der Volkshochschule in Streit.

Die Leiterin des Kurses versuchte, zwischen den beiden Männern zu schlichten und wurde dabei am Kopf verletzt.

Einer der Männer, ein 19Jähriger aus Afghanistan, hatte nach seinem Kontrahenten eine Blumenvase geworfen, die die 38jährige Frau am Kopf traf.

Sie erlitt eine Platzwunde und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Kriminalpolizei Eisenach ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/3874945

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.