Mann spricht 19-Jährige auf Fußweg an – und fordert Geld von ihr

Die Fahndung läuft: Bislang hat die Polizei den Mann aber noch nicht aufgegriffen, der eine junge Frau auf dem Fußweg an der Loisach aufgefordert hatte, ihm Geld auszuhändigen. Die 19-Jährige erstattete Anzeige.

Diese Begegnung vergisst eine Garmisch-Partenkirchnerin nicht so schnell: Als sie am Dienstagabend auf dem Fußweg entlang der Loisach unterwegs war, sprach sie in der Nähe des Kreuzsteges ein Mann in gebrochenem Deutsch an. Er forderte sie auf, ihm Geld zu geben. Die Frau händigte ihm 20 Euro aus, woraufhin er sie in einen Schneehaufen schubste und sich entfernte.

Die 19-Jährige erstattete umgehend Anzeige bei der Polizei. Die Beamten leiteten umgehend Fahndungsmaßnahmen ein, bislang konnte der Mann aber nicht ausfindig gemacht werden.

Laut der Beschreibung der Geschädigten dürfte der Täter zwischen

  • 20 und 30 Jahre alt sei.
  • Er ist schlank,
  • etwa 1,80 Meter groß
  • hat dunkle Hautfarbe.
  • Bekleidet war er mit Turnschuhen, einer blauen Jeans und einem dunklen Kapuzenpulli.

Kurz vor dem Vorfall habe die Frau sich mit einer Hundehalterin unterhalten. Sie soll sich bei der Polizei melden. Diese nimmt weitere Hinweise unter Telefon 0 88 21/91 70 entgegen.

Quelle: https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/garmisch-partenkirchen-ort28711/vorfall-in-garmisch-partenkirchen-mann-fordert-geld-von-19-jaehriger-9633251.html

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen