Nigerianischer Profi-Fußballer (37) zockte mit Internet-Betrügereien ab

Ein 37-Jähriger aus Nigeria – eigenen Angaben zufolge Profifußballer – muss sich derzeit vor dem Berliner Landgericht verantworten wegen zahlreicher Betrügereien im Netz.

Ein 37-Jähriger soll für Internet-Betrügereien Konten bei Banken in Berlin mit gefälschten Reisepässen eröffnet und insgesamt fast 100.000 Euro abgehoben haben. Vor dem Landgericht legte der Mann am Montag ein Teilgeständnis ab.

Er habe das Geld im Auftrag eines Bekannten abgeholt und Briefkästen für den Hintermann kontrolliert, erklärte der Angeklagte zu Prozessbeginn. Für die Eröffnung der Konten sei er allerdings nicht verantwortlich. Ihm sei auch nicht bekannt gewesen, woher die eingezahlten Summen stammten.

Dem Mann aus Nigeria, der als Beruf Profifußballer angab, werden 40 mutmaßliche Taten zur Last gelegt. Mit gefälschten Reisepässen und Meldebescheinigungen soll der Mann zwischen April 2016 und Juni 2017 Bankkonten eröffnet haben, auf denen von bislang unbekannten Mittätern Geld aus Liebesbetrügereien im Internet eingezahlt worden sei.

Der 37-Jährige habe die Beträge umgehend abgehoben. Zudem habe er mehrfach mit einer gefälschten Kreditkarte bezahlt. Die Anklage lautet unter anderem auf gewerbsmäßige Urkundenfälschung, Geldwäsche und Betrug.

Der Angeklagte erklärte, für seine „Dienstleistungen” habe ihm der Bekannte insgesamt 3.000 Euro gezahlt. Wie der Mann an das Geld gekommen sei, habe er nicht gewusst. „Es war aber klar, dass es sich um betrügerisch erlangte Beträge handelte.”

Der Prozess wird am 26. Februar fortgesetzt.

Quelle: https://www.bz-berlin.de/tatort/menschen-vor-gericht/nigerianischer-profi-fussballer-37-zockte-mit-internet-betruegereien-ab

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen