Handtasche aus Rollator geklaut

Am Montag wurde einer 77-järhigen Frau beim Einkaufen die Handtasche aus dem Rollator geklaut.

Der Täter flüchtete und entsorgte die Handtasche in einem Mülleimer. Das Geld hatte er zuvor aus Handtasche genommen. Die Frau war gegen 16 Uhr in einem Discounter an der Le-Puy-Straße einkaufen. Als sie Waren im Regal aussuchte, nahm sich der Dieb die Handtasche. Sie habe noch hinter dem Dieb hergerufen, dieser konnte aber aus dem Geschäft flüchten. Ein Zeuge konnte den Dieb mit zwei weiteren Männern in Richtung Bahnhof laufen sehen. Hier warf der Täter die Handtasche in einen Bahnhof. Anschließend flüchtete das Trio zum Busbahnhof und stieg hier in einen Bus. Beschreibung:

Alle drei Männer waren

  • etwa 15 bis 16 Jahre alt
  • besaßen ein südländisches Aussehen.
  • Der Haupttäter trug eine weiße Kappe und dunkle Kleidung.

Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 – 90 200 entgegen.

Leider kommt es auch im Sauerland immer wieder zu Diebstählen von Handtaschen oder Geldbörsen. Gerade in Kaufhäusern haben die Täter oft leichtes Spiel. Hängen Sie Ihre Handtasche niemals an den Einkaufswagen oder Rollator. Legen Sie auch niemals Ihre Geldbörse im Einkaufswagen, in der Einkaufstasche oder im Einkaufskorb ab. Die Täter sind geschickt. Durch geübte Ablenkung durch die Diebe oder bei kurzer Suche nach den passenden Lebensmitteln ist die Geldbörse oder die Handtasche verschwunden und die Täter schon auf dem Weg nach draußen.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65847/3859844

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen