Noch Plätze im Selbstverteidigungskurs für Mädchen frei

Nächste Woche Mittwoch startet ein Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für Mädchen ab 13 Jahren.

In dem sechs Trainingseinheiten umfassenden Kurs der Paderborner Polizei und dem Sportverein TV 1875 Paderborn e.V. sind noch einige Plätze frei.

Unter Anleitung einer Judotrainerin lernen die Mädchen einfache, aber effektive Selbstverteidigungstechniken. Sie üben Möglichkeiten der Reaktion und Handlungsstrategien, um sich gegen belästigende und gewalttätige Angriffe zu wappnen.

Eine Kriminalkommissarin informiert die Teilnehmerinnen über Taten, Täter und Rechte. Oftmals genügen schon das Zeigen von Selbstbewusstsein und Stärke, eine konsequente Reaktion und ein “opferuntypisches” Auftreten, um Belästigungen oder Bedrohungen abzuwenden und Gewalttaten zu verhindern.

Der Kurs findet ab

  • dem 10. Januar 2018
  • sechsmal mittwochs
  • von 17.00 bis 19.00 Uhr in der Mensa
  • des Pelizaeus-Gymnasiums in Paderborn statt.

Die Kursgebühr beträgt 40 Euro pro Teilnehmerin. Anmeldungen unter der Telefonnummer 05251-930467. Infos auch auf: https://paderborn.polizei.nrw/

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/3831641

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.