Raub zum Nachteil eines 12-Jährigen

Am Montag, 01.01.2018 um 17:00 Uhr entriss ein bislang unbekannter Täter einem 12-jährigen Jungen im Bereich der Bahnhofstraße vor der dortigen Sonnenapotheke in Peine dessen Smartphone und flüchtete anschließend in Richtung Luisenstraße.

Auf die Hilferufe des Jungen hätte ein Passant geistesgegenwärtig die Verfolgung des Täters mit seinem Fahrrad aufgenommen, diesen jedoch nicht mehr antreffen können.

Nachdem der Junge nach Hause gegangen war, erschien er zusammen mit seiner Mutter auf der Dienststelle in Peine und zeigte den Sachverhalt an.

Er beschrieb den Täter als

  • männlich,
  • schlank,
  • ca. 170 cm groß
  • südländischem Aussehen
  • schwarzer Bekleidung (Mütze, Lederjacke und Jeans).

Das Handy stellt einen Wert von 400 Euro dar. Insbesondere der Zeuge, der die Verfolgung des Täters mit seinem Fahrrad aufgenommen hat, wird gebeten sich bei der Polizei zu melden. Ebenso werden weitere Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben oder Angaben zu dem Täter machen können. Sie werden gebeten sich bei der Polizei in Peine zu melden (Telefon: 05171- 999 0).

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/3829100

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen