Streit unter Jugendlichen endet blutig

Erst hat ein junger Mann versucht, einem Jugendlichen die Kleidung wegzunehmen. Dann kommt ein weiterer Teenager dazu und sorgt am Ende für eine blutige

Wie die Polizei berichtet, war am Freitag gegen 19 Uhr ein 14-Jähriger in der Saarbahn unterwegs.

Von der Haltestelle Riegelsberg-Halle aus wollte er in Richtung Saarbrücken fahren. An der Haltestelle Riegelsberg-Rathaus sprach ihn ein bislang unbekannter junger Mann an:

Er solle mit ihm die Saarbahn verlassen. Das tat der 14-Jährige. An der Haltestelle verlangte der Unbekannte von dem Jugendlichen dessen Jacke und Schuhe. Und drohte ihm Schläge an, falls er die Sachen nicht rausrücke.

Doch der 14-Jährige weigerte sich. In diesem Moment kam ein 15-jähriger Jugendlicher aus Heusweiler vorbei und motivierte den Unbekannten, weiterzumachen und dem Teenager „eine abzuziehn“. Doch der Ältere ließ sich nicht provozieren und stieg stattdessen in die ankommende Saarbahn in Richtung Heusweiler ein.

Anschließend stellt der 14-Jährigen den fast gleichaltrigen Heusweiler zur Rede. Die beiden gerieten in Streit. Währendessen kam der 15-Jährige dem Jüngeren zu nahe, woraufhin letzterer ihn wegschubste. Das ließ der 15-Jährige nicht auf sich sitzen und gab dem 14-Jährigen eine Kopfnuss, wodurch dieser eine blutige Nase erlitt.

Der Unbekannte aus der Saarbahn, der versuchte, die Kleidung des Teenagers zu erpressen, wird nach Angaben der Polizei wie folgt beschrieben:

  • 19 bis 20 Jahre alt,
  • südländisches Aussehen,
  • zirka 1,80 Meter groß.
  • Er trug eine schwarze Jacke mit Fellkragen und Jeans.

Quelle: https://www.saarbruecker-zeitung.de/saarland/saarbruecken/riegelsberg/streit-unter-jugendlichen-endet-blutig_aid-6996310

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen