Räuber-Trio klaut 78-Jähriger Schokolade und Weingummi

Nach einem Raub auf eine betagte Bochumerin sucht die Polizei nach Zeugen.

Die 78-Jährige stand am Sonntag, 14. Januar, gegen 13.15 Uhr an der Haltestelle “Engelsburger Straße” (Kreuzungsbereich Ackerweg) und studierte den Fahrplan, als sich drei junge Männer näherten.

Unvermittelt riss einer von ihnen plötzlich den Einkaufsbeutel der Seniorin an sich, woraufhin das Trio in Richtung Essener Straße flüchtete. Die Beute: Schokolade und Weingummi.

Alle drei Männer waren zwischen

  • 18 und 30 Jahre alt,
  • 170 bis 180 cm groß,
  • hatten dunkle Haare
  • schwarze Vollbärte;
  • sie trugen dunkle Kleidung und dunkle Basecaps.

Bei der gestohlenen Tasche handelt es sich um einen weißen Stoffbeutel mit roten Rosen.

Das Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0234 / 909 4135 (-4441 außerhalb der Bürozeiten) um Zeugenhinweise.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/3839785

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.