Täter-Duo raubt 28-Jährigen aus

Bei einem Raub in Bochum-Hustadt ist ein 28-jähriger Dattelner leicht verletzt worden. Die Polizei sucht nach zwei männlichen Tätern.

Der Vorfall ereignete sich am Samstag, 30. Dezember, auf der Schattbachstraße, Ecke Paracelsusweg. Gegen 19.20 Uhr war der Dattelner dort zu Fuß unterwegs, als er plötzlich von hinten angegriffen wurde und dabei mehrere Schläge ins Gesicht abbekam. Zwei Täter drückten ihn gegen einen Zaun und forderten unter Vorhalten eines Brotmessers Wertgegenstände.

Mit Ihrer Beute – einem Portemonnaie mit Bargeld, einer Uhr und einer schwarze Lederjacke – flohen die Täter in Richtung der Universität.

So werden die Täter beschrieben:

  • männlich,
  • dunkelhäutig,
  • ca. 175 und 170 cm groß;
  • sie trugen Kapuzen.

Ein Rettungswagen brachte den 28-Jährigen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0234 / 909 4135 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/3828216

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.