Belästigung/Körperverletzung

Eine Auseinandersetzung an der Bachstraße meldeten Zeugen am Donnerstagabend (28.12.2017), gegen 19.00 Uhr, der Polizei.

Den Schilderungen zufolge war ein junger Mann attackiert worden, der dann auf die Straße stürzte.

Als sich die Zeugen näherten, stand die Person unmittelbar auf und entfernte sich. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Hergang aufgenommen.

Nach jetzigem Stand hatte der Unbekannte an der Bachstraße eine junge Frau angesprochen und belästigt, dabei fielen Äußerungen mit sexuellem Inhalt.

Die Geschädigte rief telefonisch Verwandte um Hilfe, die dann auch zu zweit vor Ort erschienen.

Diese machten den Mann ausfindig und es kam zu der von den Zeugen geschilderten Auseinandersetzung. Zu dem Unbekannten liegen derzeit keine konkreten Erkenntnisse vor.

Die Ermittlungen diesbezüglich laufen.

  • Er war cirka 180 cm groß,
  • hatte dunkle Haare,
  • sprach mit einem Akzent
  • trug eine Jacke mit Lederanteilen.

Hinweise bitte unter Telefon 02572/9306-4415.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43526/3827146

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.