Rollator-Benutzerin ausgeraubt

Die 69-jährige Geschädigte befand sich mit ihrem Rollator an auf dem Heimweg, als sie von zwei männlichen Tätern gestoßen wurde.

Im Anschluss wurde ihr ein in einem Transportnetz am Rollator befindlicher Rucksack mit Personalpapieren und Bargeld unter erheblichem Kraftaufwand entrissen.

Die Dame wurde hierbei nicht verletzt. Die Täter flüchteten zu Fuß.

Sie werden übereinstimmend wie folgt beschrieben:

  • Südländer,
  • 175 cm,
  • schlank,
  • dunkle Haare,
  • ungepflegtes Erscheinungen,
  • Jogginghosen, Kapuzenpullover.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalpolizei Gelsenkirchen unter 0209-365 8112 (KK21) oder 0209-3658241

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/3823832

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.