28-jährige Frau belästigt

Eine 28-jährige Frau wurde am 17.12. gegen 05.30 Uhr in der Parkstraße von zwei unbekannten Männern sexuell belästigt.

Die alkoholisierte Frau wartete an einer Bushaltestelle, als die Beiden sie bedrängten und im Intimbereich anfassten.

Sie wehrte sich und lief davon. Die Tatverdächtigen gingen weiter in Richtung Friedhof.

Die Frau suchte Hilfe bei einem Anwohner in der Paul-Schreier-Straße, der die Polizei informierte. Die Beamten suchten die Umgebung nach den Männern ab, konnten sie jedoch nicht mehr feststellen.

Beide sollen

  • etwa 1,75 bis 1,80 m groß sein.
  • Einer trug eine dunkle Mütze,
  • der andere eine dunkle Kapuzenjacke.
  • Die Männer sollen deutsch mit russischem Akzent gesprochen haben.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Oberhavel unter der Telefonnummer 03301-8510 entgegen.

Quelle: https://polizei.brandenburg.de/fahndung/belaestigt-/863630

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.